Monatsarchive: März 2013

Bau von AKW`s nimmt weltweit wieder zu

akw

Diese Woche jährt sich der Atomkraftwerksunfall von Fokushima zum zweiten Mal. Zwei Jahre voller Leid, Schmerz und Sehnsucht um zur Normalität zurück zu kehren. Länder wie Deutschland, Belgien und Schweiz ziehen ihre positiven Konsequenzen aus diesen Vorfällen und kündigen einen

Veröffentlicht unter News

Das Eis wird dünner

xugn7.jpg

Im Laufe der Jahre zeigt sich, dass die Polarkappen in der Arktis als auch in der Antarktis dramatisch weg schmelzen. Alleine in den letzten 20 Jahren hat sich die Eismasse an Nord- und Südpol um 4.000 Milliarden Tonnen verringert. Satellitenmessverfahren

Veröffentlicht unter News

Regenwaldabholzung auf Rekordtief

regenwald

Eine gute Nachricht vom südamerikanischen Kontinent. Satellitenaufzeichnungen besagen, dass die Rodung und Abholzung der Regenwälder in Südamerika auf dem niedrigsten Stand seit 1988 ist. Dies ist somit der geringste Wert seit Beginn dieser Aufzeichnungen seit ca. 25 Jahren. Waren es

Veröffentlicht unter News

Fracking – Stillgeschwiegene Verzweiflungstat

Natural_Gas_Fracking_0

Fracking ist eine Methode sich durch das Einsetzen von giftigen Chemikalien an Erdgasvorräten zu bedienen, die eigentlich längst keine Vorräte mehr sind. Es ist auch leider eine Methode, die Profitgier von einigen Großkonzernen zu befriedigen. Ein chinesisches Sprichwort besagt: Der

Veröffentlicht unter News

Masanobu Fukuoka

01

Fukuoka Masanobu war zunächst Mikrobiologe und wurde dann Bauer. Seine Bücher sind Standardwerke in der Permakultur. Fukuokas Philosophie einer Nichts-Tun-Landwirtschaf Das Konzept des japanischen Bauern für die natürliche Landwirtschaft lautet: Die Natur ist in der Lage, sich selbst zu erhalten, sie bedarf

Veröffentlicht unter News

Die Weltweite Wasserverfügbarkeit nimmt bedrohlich ab.

04

Besonders dramatisch gestaltet sich die Situation in Afrika, da man hier nur über eine äußerst schlechte Wasserinfrastruktur verfügt.Die UNESCO prognostiziert ein dramatisches Schwinden der Wasserverfügbarkeit bis 2025 und darüber hinaus. Begründet wird diese Prognose mit kontinuierlich steigendem Wasserverbrauch, verursacht sowohl durch

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter News
Sprache

englisch deutsch

Aktuelle Spendenprojekte
KeniaUgandaGhanaTogoSea WatchGambia
News Archiv
Zitat

Wenn Du verrückt genug bist zu denken Du könntest die Welt verändern, bist Du schon dabei.

Pronalife

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft
Spendenkonto:
Blz. 55 02 05 00
Ko.Nr. 86 44 200

IBAN: DE56550205000008644200
BIC: BFSWDE33MNZ

Umweltschutz
gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com
Online einkaufen
boost-button